From the mind of Minolta…

Dieser alte Werbespruch ging mir heute früh durch den Kopf. Warum wohl? 😉 Ansonsten mal wieder ein dickes "Sorry". Abitur, Orientierungswochen, Austausch, Sonderaufgaben ... irgendwie bin ich überall dabei dieses Jahr. Ich würde gerne mehr hier posten, aber ab Mitte Mai wird es wieder etwas ruhiger... Ach ja, schnell noch ein quick'n'dirty App-Collage der Mercenaries …

From the mind of Minolta… weiterlesen

Zwillingsschwestern

Es ist ja weithin bekannt, dass Leica mit mehreren japanischen Firmen Kooperationen durchgeführt hat. In der digitalen Kompakt-Kamerasparte arbeiten die Wetzlarer eng mit Panasonic zusammen - sicherlich keine schlechte Wahl. Zuvor bestand eine Kooperation mit Fujifilm im gleichen Bereich. Aber bereits in vor-digitalen Zeiten gab es soetwas: eine recht enge Zusammenarbeit mit Minolta (einer Marke, die es …

Zwillingsschwestern weiterlesen

„Meilensteine“ (Teil 1 – Minolta 7000 AF)

In meiner Sammlung habe ich immer ein wenig dazu tendiert, besondere Kameramodelle zu finden, die so etwas wie "Meilensteine" in der Kameraentwicklung waren. Manchmal sind solche Kameras mir leider einfach zu teuer. Eine Leica M3 würde mit Sicherheit zu dieser Gruppe gehören, doch alleine, um sie zu besitzen, würde ich nicht so viel Geld ausgeben. …

„Meilensteine“ (Teil 1 – Minolta 7000 AF) weiterlesen