Anne

Manchmal treffen mehrere gute Dinge aufeinander: Über gute Beziehungen zu Leica bekommt man tolle Ausrüstung geliehen. Man kann sich einen Samstag frei nehmen. Das Wetter spielt mit. Und das Beste von allem: ein total sympathisches und gut gelauntes Model hat Zeit für ein Portrait-Shooting. Letzter Samstag war so ein Tag. Ich dufte mir eine Leica …

Anne weiterlesen

From the mind of Minolta…

Dieser alte Werbespruch ging mir heute früh durch den Kopf. Warum wohl? 😉 Ansonsten mal wieder ein dickes "Sorry". Abitur, Orientierungswochen, Austausch, Sonderaufgaben ... irgendwie bin ich überall dabei dieses Jahr. Ich würde gerne mehr hier posten, aber ab Mitte Mai wird es wieder etwas ruhiger... Ach ja, schnell noch ein quick'n'dirty App-Collage der Mercenaries …

From the mind of Minolta… weiterlesen

Leitz Focotar 4.5/50 für Leica M

Wie bitte? Ein "Focotar"? Das ist doch ein Objektiv eines alten Vergrößerers. Völlig richtig. Doch womit man Abzüge vergrößern kann, damit lässt sich auch fotografieren. 😉 >> Hier << berichte ich schon darüber. Doch ich wollte mehr. Und das wurde ein richtig spannendes Projekt. Nachdem ich eine ganze Zeit nichts mehr mit dem VNEX von …

Leitz Focotar 4.5/50 für Leica M weiterlesen

High-End der 80er und 90er

Was ist das Schöne an der rasanten Entwicklung der digitalen Fotografie? Nicht nur die neue und besondere "convenience", sofort hochwertige Fotos zu haben, sondern auch, dass analoge High-End-Kameras der 80er und 90er Jahre für Normalsterbliche zu haben sind. (Wobei ich die R7 auf den Fotos von meinem Sohn ausgeliehen habe, denn die hat er von …

High-End der 80er und 90er weiterlesen