„Korea-Connection“

Das hätte ich noch vor ein, zwei Jahren nicht gedacht. Inzwischen hat sich bei mir eine ganze Garde an Samyang (Walimex) Objektiven angesammelt: Walimex 3.5/8 CS Fisheye, Samyang 2.0/12 (NCS) CS, Samyang 2.8/14 ED AS IF UMC und Samyang 2.0/16 ED AS UMC CS. (Das gute 1.4/85 brauche ich nicht, da ich ein besseres Nikkor-H 1.8/85 habe und die ebenfalls spannenden 2.8/10 und 1.4/24 habe ich „noch“ nicht.)

So sehen die Objektive, für Fuji X (original oder adaptiert) einsatzbereit aus:

samyanggarde1

Und so zum fertig zum Transport:

samyanggarde2

Man sieht, dass aufgrund der abnehmbaren Streulichtblende das 16er im Transport nicht größer ist als das 14er (welches allerdings Kleinbildtauglichkeit hat). Und ein 14er ist dann, wenn man ein 12er und ein 16er hat, kaum mehr sinnvoll, weshalb es wohl demnächst verkauft wird. Das Fisheye bleibt erst einmal. Oft nutze ich es nicht, aber für den Fall der Fälle…

Hinterlassen Sie einen Kommentar (bitte höflich bleiben). Wenn Sie den Kommentar abschicken, werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse übermittelt. Diese Daten werden nur innerhalb des Kommentarsystems gespeichert und nicht genutzt, sondern verhindern lediglich ein anonymes Kommentieren. Durch Absenden des Kommentars stimmen Sie der Speicherung dieser Daten zu. Danke.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s