Filme mit und über Fotografie

Nein, ich meine jetzt nicht Dokumentationen (von denen ich übrigens die neueste über Sebastião Salgado – „Das Salz der Erde“ u.a. von Wim Wenders – nur wärmstens ans Herz legen kann!); ich meine Spielfilme, die sich irgendwie auf Fotografen, Kameras, auf das „Fotos machen“ beziehen. Ein paar davon möchte ich hier auflisten und empfehlen, sozusagen nach Jahrzehnten geordnet:

1960/70er: Blow Up (von Michelangelo Antonioni)

1980er: Under Fire (von Roger Spottiswoode) und Salvador (von Oliver Stone)

1990er: Pecker (von John Waters)

200oer: Palermo Shooting (von Wim Wenders) und, für den, der er gruselig mag, Shutter (von Masayuki Ochiai)

2010er: The Bang Bang Club (von Steven Silver)

Diese Filme sollte sich jeder Fotobegeisterte einmal anschauen. Gute Unterhaltung!

3 Gedanken zu “Filme mit und über Fotografie

  1. Vergiss nich Carsten über:

    – Robert Capa: In Love and War (2003) ( http://www.imdb.com/title/tt0342939/?ref_=fn_al_tt_1 )
    – War Photographer (2001) ( http://www.imdb.com/title/tt0309061/?ref_=fn_al_tt_1 )
    – Don McCullin (BBC 2013)
    – In No Great Hurry: 13 Lessons in Life with Saul Leiter (2014) ( http://www.imdb.com/title/tt2222584/?ref_=fn_al_tt_1 )
    – Everybody Street (2013) ( http://www.imdb.com/title/tt2784462/?ref_=fn_al_tt_1 )
    – The Many Lives of William Klein (2012) ( http://www.imdb.com/title/tt3364578/?ref_=fn_al_tt_1 )
    – Finding Vivian Maier (2013) (http://www.imdb.com/title/tt2714900/?ref_=fn_al_tt_2)

    🙂

  2. Dirk Oestreich

    Ich kann noch „The Secret Life of Walter Mitty“ (2013) empfehlen. Das Hauptmotiv ist Tri-X, und zwar ein fehlendes Negativ 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar (bitte höflich bleiben). Wenn Sie den Kommentar abschicken, werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse übermittelt. Diese Daten werden nur innerhalb des Kommentarsystems gespeichert und nicht genutzt, sondern verhindern lediglich ein anonymes Kommentieren. Durch Absenden des Kommentars stimmen Sie der Speicherung dieser Daten zu. Danke.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s