Lesezeit

Urlaubszeit ist nicht nur Fotozeit, oder Blog-Zeit, sondern auch Lesezeit. Endlich kommt man mal dazu, die Bücher zu lesen, die man schon lange auf dem Stapel liegen hat.
Diesmal hatte ich mir „Die Essenz der Fotografie“ eingepackt, in das ich mich ein wenig mehr vertiefen wollte.
Zufällig entdeckte ich aber vor ein paar Tagen das Buch „Psychologie der Fotografie: Kopf oder Bauch?“ von Sven Barnow. Da dieses Buch zwei Themen kombiniert, die ich beide brennend interessant finde – und die für mich in der Tat unabdigbar zusammengehören, habe ich es mir ganz spontan gekauft. Jetzt, wo ich immer wieder in dem Buch gelesen habe, muss ich sagen, dass dies eine ganz großartige Entscheidung war. 🙂

psychofoto

Gerade für so technik-affine Fotografen wie mich, ist dieses Buch wichtiger Lesestoff. Barnow, selbst Psychologe, beschreibt – wissenschaftlich hinterlegt – zum einen, wie man seine Portraitsfotografie verbessert kann, zum anderen aber auch, wie man seine eigene Kreativität schulen kann und welche Aspekte beim kreativen Fotografieren wichtig sind.

spyfoinh Ergänzt wird sein Text durch interessante Interviews mit Menschen, die bzgl. der Fotografie auch etwas zu sagen haben. Hin und wieder kommt der Psychologe mit Barnow durch, wenn er kleine Selbsttest einsetzt, um den Leser zu etwas mehr Selbsterkenntnis zu führen.
Ich werde dieses Buch mit Sicherheit immer wieder in die Hand nehmen und so einiges daraus für mich und meine Fotografie mitnehmen.

Ein Interview mit dem Autor finden Sie > hier <.

Ein Gedanke zu “Lesezeit

  1. Ja, sein Vortrag bei der Leica Academie war auch sehr „tiefgehend“ und anschaulich.mdas Buch ist pflicht für Fotografen von Menschen mit ‚besonderen Bedürfnissen‘.

Hinterlassen Sie einen Kommentar (bitte höflich bleiben). Wenn Sie den Kommentar abschicken, werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse übermittelt. Diese Daten werden nur innerhalb des Kommentarsystems gespeichert und nicht genutzt, sondern verhindern lediglich ein anonymes Kommentieren. Durch Absenden des Kommentars stimmen Sie der Speicherung dieser Daten zu. Danke.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s